Unexpected

 2017

Leider sind im Frühjahr 2017 nur noch 2-3 Tänzerinnen pro Trainingseinheit erschienen. Diese kleine Gruppe rechtfertigt keinen eigenen Trainingsbetrieb, zumal die Hallenzeiten knapp sind und die Wettkampfmannschaften dringend weitere Zeiten benötigen. Darum wurde beschlossen, die verbliebenen Tänzerinnen auf die vorhandenen Mannschaften aufzuteilen und Unexpected vorerst aufzulösen. Die Freitags-Dancedötzchen-Gruppe wird in Zukunft Kinder bis 13 Jahre aufnehmen. Ältere tanzinteressierte Jugendliche ab 14 Jahre bekommen die Möglichkeit am Dienstag von 18-19 Uhr in unserer Technik-Gruppe zu trainieren. Bei Interesse kann ggf. auch parallel in einer der Wettkampf-Mannschaften mittrainiert werden. Infos dazu finden sich hier:

Mitgliedschaft / Probetraining

Es ist nicht ausgeschlossen, dass nach den Sommerferien 2017 eine neue Hobbygruppe für Jugendliche ab 14 Jahre gegründet wird, sofern eine Sporthalle unter der Woche dafür zur Verfügung steht.


 2015

 Im Herbst 2015 wird Unexpected noch einmal komplett neu aufgestellt. Die älter gewordenen Dancedötzchen werden in die Gruppe integriert. Zusätzlich gibt es erfreulicherweise immer wieder neue jugendliche Tänzerinnen die sich schnell in dieser Mannschaft zurecht finden.

Anzumerken ist noch, dass Tanzinteressierte zu jedert Zeit gerne in diese Gruppe aufgenommen werden.


2011

Auch 2011 bestreitet Unexpected wieder den Showteil beim JMD Turnier in Herne und präsentiert am 5. Juni in der Westringhalle eine neue, ausdruckstarke Choreographie.

Ab Oktober 2011 können Aufgrund vieler Neuanmeldungen zwei Alterklassen gebildet werden. Die jüngeren Tänzerinnen formieren sich neu und nennen sich nun "dancedötzchen". Bei Unexpected trainieren nun Tänzerinnen ab 12 Jahre. Das Training findet zur gleichen Zeit aber mit verschiedenen Trainerinnen statt.

 

Unexpected 2011

Foto: © Klaus Henneke


2008/2009

Inzwischen werden die geübten Tänze auch vor Publikum gezeigt. Meist sind das Veranstaltungen im Vereinsrahmen oder auch bei öffentlichen oder städtischen Festen. Der Showtanz des Jahres 2008 zu dem Titel "I believe" wird erstmals  im Rahmen des JMD Jugendverbandsliga Turniers gezeigt. Von 600 Zuschauern sowie 16 Formationen angefeuert gelingt eine fehlerfreie und ansprechende Premiere. Unexpected erhält dafür sogar Lob vom Turnierleiter. Im Laufe des Jahres folgen noch weitere gelungene Auftritte.

 

 
Unexpected als Showact beim JMD Turnier in  Herne
Foto: © Martin Bembenek


2005

Die Formation Unexpected wird gegründet aus Mitgliedern der Kindertanzgruppe Hit-Kids. Im Jahr 2005 entscheiden sich die Tänzerinnen bewusst für die Bildung einer Tanzformation, die nicht an Wettkämpfen teilnehmen will.

Es entsteht Unexpected, eine Gruppe von Tänzerinnen, die im Gegensatz zu den beiden Turniergruppen des HTC, den Tanzsport mehr als Hobby betrachten.

So gesehen eine Fortsetzung der Hit-Kids,  jedoch unter dem Dach des HTC. Der Trainigsaufwand liegt mit einer Wochenstunde deutlich unter dem der Wettkampfgruppen.

Da aber alle HTC Formationen von den gleichen Trainerinnen betreut werden, wird bei der Ausbildung nicht nur auf eine synchrone Choreografie geachtet, sondern es werden auch Elemente geübt, die auch bei Wettkämpfen von Preisrichtern gerne gesehen werden. Mit diesen Kenntnissen können immer wieder Tänzerinnen von Unexpected in die Wettkampfgruppen nachrücken.